Als familiengeführtes, mittelständiges Unternehmen stellen wir seit über 50 Jahren mit sehr hohen Qualitätsansprüchen Industriebau, Stahlhochbau und Aufbereitungs- und Förderanlagen für die Baustoffindustrie her.

Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen den:

Ausbildungsberuf Konstruktionsmechaniker /-in

Wir bieten unserem zukünftigem Fachpersonal den Ausbildungsberuf Konstruktionsmechaniker /-in in einem trialen System an. Zusätzlich zu der Ausbildung bei uns im Betrieb und der Berufsschule übernimmt das Ausbildungsnetzwerk BANG® eine zentrale Funktion in der Ausbildungskoordination. BANG® "Berufliches Ausbildungs-Netzwerk im Gewerbebereich" ist ein Zusammenschluss vieler kleiner Unternehmen in Hövelhof, die durch ihre Zusammenarbeit  ihren Auszubildenden weitaus größere Synergie-effekte zur Verfügung stellen können.  Die Kombination aus  einer zentralen Lehrwerkstatt für die Grundlagenvermittlung, internen Werkunterricht, der Berufsschule und der Ausbildung im Unternehmen bietet die perfekte Vorbereitung für die berufliche Praxis. Dieses wird auch durch Zahlen und Fakten gestützt: BANG® weist mit seinem <5% eine wesentlich geringere Abbruchquote aus, als der Bundesdurchschnitt (<20%) und erhöht die Chancen der Übernahme nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss (>95%). Nähere Informationen finden sie im folgenden Link:  

 

 

Der Ausbildungsberuf Konstruktionsmechaniker bietet:

  • Eigenständige Planung der Aufgabenorganisation anhand von technischen Unterlagen
  • Herstellung von Bauteilen und Stahlkonstruktionen aus Blechen, Rohren oder Profilen
  • Anwendung von manuellen und maschinellen Fertigungsverfahren
  • Ausführung von Schweißverfahren unter Beachtung der Qualitätsanforderungen
  • Montage und Demontage von Stahlkonstruktionen mit unterschiedlichen Fügetechniken
  • Auswahl von fachgerechten Prüfgeräten und -verfahren zur Umsetzung des   

             betrieblichen Qualitätssicherungssystems

  • Bearbeitung komplexer Aufträge im Team

P. Fortmeier Maschinen- & Stahlbau

ein starkes Team

 

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Verkürzung bei guter Leistung auf 3 Jahre möglich)